Evolution der Leere von Peter F. Hamilton

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2010unter dem Titel „The Evolutionary Void“,deutsche Ausgabe erstmals 2011, 816 Seiten.ISBN 3-404-20012-8.Übersetzung ins Deutsche von Michael Neuhaus.

»Evolution der Leere« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Inmitten des intersolaren Commonwealth schwärt ein riesiges schwarzes Loch. Langsam verschlingt es Stern um Stern. In seinem Inneren: ein fremdartiges Universum, in dem die Gesetze der Physik auf dem Kopf stehen.Manche Menschen glauben, man könne in diesem Universum ein perfektes Leben führen, und brechen zu einer Pilgerfahrt auf.Andere sehen in den Pilgern eine unberechenbare Gefahr, die zum Wachstum des schwarzen Loches führt. Sie wollen die Pilger aufhalten. Um jeden Preis.

Ihre Meinung zu »Peter F. Hamilton: Evolution der Leere«

Tikkirei zu »Peter F. Hamilton: Evolution der Leere«15.08.2012
Endlich konnte ich die Triologie mit diesem finalen Band (sind ja eigentlich vier Teile) abschliessen. Ich bin begeistert! Wiedereinmal hat Hamilton ein spannendes Finale mit Wow-Effekt am Ende geschrieben. Ein sehr würdiger Abschluss, der absolut lesenswert ist! Ich hoffe, noch mehr aus dem C-Universum von Ihm zu lesen!
Ihr Kommentar zu Evolution der Leere

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.