Wenn du wüsstest... von Peter Straub

Buchvorstellung

Wenn du wüsstest... von Peter Straub

Originalausgabe erschienen 1977unter dem Titel „If You could See Me Now“,deutsche Ausgabe erstmals 1979, 384 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Elisabeth Hartweger.

»Wenn du wüsstest...« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

„Verheiratet oder nicht, ganz gleich, ob wir in Paris leben oder in Afrika. Sagen wir einfach, daß wir uns an einem bestimmten Datum hier treffen … heute in zwanzig Jahren.“ Miles und seine Cousine Alison waren noch Kinder, als sie einander das Versprechen gaben, sich auf jeden Fall wiederzusehen. In einer Sommernacht, voller Erwartung dessen, was ihnen ihre erwachende Sexualität verhieß. In einer Sommernacht, die mit einem grausamen Mord endet.

Als der Universitätsdozent Jahrzehnte später in die heimatliche, stille Landschaft im amerikanischen Mittelwesten zurückkehrt, begegnen ihm die Dorfbewohner jedoch mit unverhohlener Feindseligkeit. Dann werden in der Umgebung drei halbwüchsige Mädchen auf bestialische Weise ermordet, und Miles, der Fremde, der Eindringling in ihre Gemeinschaft, wird als Täter verdächtigt. Eine Massenhysterie bricht los. Unerklärliche Dinge geschehen. Unaufhaltsam steuert das Dorf einer Katastrophe entgegen.

Ihre Meinung zu »Peter Straub: Wenn du wüsstest...«

Ihr Kommentar zu Wenn du wüsstest...

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.