Das Zeichen des Raben von Poul Anderson

Buchvorstellung

Das Zeichen des Raben von Poul Anderson

Originalausgabe erschienen 1980unter dem Titel „The Sign of the Raven“,deutsche Ausgabe erstmals 1987, 215 Seiten.ISBN 3-548-31154-7.Übersetzung ins Deutsche von Uwe Anton.

»Das Zeichen des Raben« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Trunken von Kampfeslust, sah Harald die Männer kaum, die er tötete. Es schienen Schwingen über ihm zu schlagen. Seine Klinge hob und senkte sich, machte alles nieder was vor ihm stand. Ein Hausknecht schlug auf ihn ein, er fing die Axt mit dem Schwert ab, trieb sie zurück und senkte die Klinge in einen Knochen. Die Schlachtlinie war vor ihm; er machte sie niedex die dort Seite an Seite standen, und sprang in ihre Reihen. Fridrek folgte ihm, das Banner hochhaltend. Es war Edwins Standarte, die ihnen gegenüberstand; sie schwankte, und Harald erreichte den Schildwall...
Der mächtige Wikingerkönig Harald Sigurdharson (genannt Hardrade) unternimmt einen letzten Versuch, das Reich des Nordens unter seiner Herrschaft zu vereinen. Doch sein Marsch auf England wird zu einem Fiasko …

Ihre Meinung zu »Poul Anderson: Das Zeichen des Raben«

Ihr Kommentar zu Das Zeichen des Raben

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.