Die Festung des Zwielichts von R. A. Salvatore

Buchvorstellung

Die Festung des Zwielichts von R. A. Salvatore

Originalausgabe erschienen 1993unter dem Titel „The Fallen Fortress“,deutsche Ausgabe erstmals 1997, 348 Seiten.ISBN 3-442-24735-7.Übersetzung ins Deutsche von Imke Brodersen.

»Die Festung des Zwielichts« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Cadderly ist zusammen mit Danica und seinen Freunden in die Erhebende Bibliothek zurückgekehrt, doch er weiß, daß er so schnell wie möglich nach Burg Trinitatis ziehen muß. Dort wartet der Magier Aballister Bonaduce auf ihn, einzig von dem Gedanken beseelt, Cadderly endlich zu vernichten. Zunächst aber will Cadderly den legendären roten Drachen Fyrentennimar aufsuchen, dem er eine ganz besondere Aufgabe zugedacht hat. Doch nicht nur der einbrechende Winter erschwert den Weg zum Berg Nachtglut, wo der Drache haust – auch die Zauberin Dorigen hat die Gefährten längst ausgespäht …

Ihre Meinung zu »R. A. Salvatore: Die Festung des Zwielichts«

Ihr Kommentar zu Die Festung des Zwielichts

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.