Todfeind von R. A. Salvatore

Buchvorstellung

Todfeind von R. A. Salvatore

Originalausgabe erschienen 2008unter dem Titel „The Ancient“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 416 Seiten.ISBN 3802581814.Übersetzung ins Deutsche von Michael Kubiak.

»Todfeind« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Auf der Suche nach seinem verlorenen Vater reist Bransen Garibond über den Golf von Coronain das wilde Land Vanguard. Dort wird er dazu gezwungen, an dem verzweifelten Krieg gegen den brutalen Samhaist Badden teilzunehmen. Doch in der Nähe von Baddens magischer Eisburg leben an einem großen See einige Völker, die in ihren eigenen Krieg verwickelt sind, ohne von den Absichten des Samhaists zu wissen. Bransen ist der Einzige, der beide Welten miteinander verbinden kann. Wenn er versagt, werden die Völker am See untergehen und der Schatten der gnadenlosen und rachsüchtigen Samhaists wird sich über das ganze nördliche Honce legen.

Ihre Meinung zu »R. A. Salvatore: Todfeind«

Ihr Kommentar zu Todfeind

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.