Die Auserwählte von Raymond Feist

Buchvorstellung

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Originalausgabe erschienen 1987 unter dem Titel Daughter of the Empire, deutsche Ausgabe erstmals 1998 , 313 Seiten. ISBN 3-442-24748-9. Übersetzung ins Deutsche von Susanne Gerold.

kaufen bei amazon.de kaufen bei sofortwelten.de

in mein Bücherregal

In Kürze:

Ein neues Meisterwerk der modernen Fantasy in der Tradition der Midkemia- und der Schlangenkrieg-Saga: Völlig unvorbereitet und nur mit der Unterstützung einer Handvoll Getreuer muß die junge Mara die Herrschaft von Acoma übernehmen. Angesichts mächtiger Gegner faßt sie einen riskanten Plan, um Acoma wieder groß zu machen.

Ihre Meinung zu »Raymond Feist: Die Auserwählte«

Ihr Kommentar zu Die Auserwählte

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen:

über die Phantastik-Couch:

Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2014 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.