Die Brücke von Raymond Feist

Buchvorstellung

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Originalausgabe erschienen 2001 unter dem Titel Honoured Enemy, deutsche Ausgabe erstmals 2002 , 447 Seiten. ISBN 3-442-24190-1. Übersetzung ins Deutsche von Susanne Gerold.

kaufen bei amazon.de kaufen bei sofortwelten.de

in mein Bücherregal

In Kürze:

Seit geraumer Zeit leisten die Menschen von Midkemia den Invasoren von der anderen Seite des Spalts tapferen Widerstand. Doch der Spaltkrieg fördert seltsame Allianzen: Um im Kampf nicht von den Dunkelelfen überwältigt zu werden, müssen sich die königlichen Truppen mit ihrem Feind, den Tsurani-Invasoren, verbünden – nur so können sie den bitteren Winter in der Wildnis überstehen …

Ihre Meinung zu »Raymond Feist: Die Brücke«

Ihr Kommentar zu Die Brücke

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen:

über die Phantastik-Couch:

Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2014 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.