Der Killer von Richard Laymon

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 1985unter dem Titel „Beware“,deutsche Ausgabe erstmals 2014, 368 Seiten.ISBN 3-453-67645-9.Übersetzung ins Deutsche von .

»Der Killer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Genieße deinen letzten Atemzug

Als die Journalistin Lacey eines Abends in einem kleinen Supermarkt einkaufen will, findet sie sich in einem Albtraum wieder. Schwer verletzt kann sie einem unheimlichen Killer entkommen. Doch dies ist erst der Anfang. Auf ihrer verzweifelten Flucht kommt Lacey einer Kultgemeinschaft auf die Spur, die verbotene Riten abhält. Um die Entfesselung unvorstellbaren Grauens zu verhindern, muss die junge Frau alle Grenzen hinter sich lassen.

Ihre Meinung zu »Richard Laymon: Der Killer«

Alexi1000 zu »Richard Laymon: Der Killer«16.04.2016
DER KILLER ist eine ziemlich abgefahrene Story von Laymon. Auf dem ersten Blick könnte man meinen es mit einem weiteren, x.-ten Serialkiller - Roman in Händen zu halten, allerdings hat es mit diesem Killer etwas besonderes auf sich: er ist nämlich unsichtbar...und das einem leicht übernatürlichen Grund heraus.

Laymon unterhält hier auf ca. 360 Seiten spannend, solide, teils überraschend schwarzhumorig...hat mir dann doch gut gefallen und ich vergebe ehrliche (gute) 80°
Ihr Kommentar zu Der Killer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.