Succubus Revealed von Richelle Mead

Buchvorstellung

Succubus Revealed von Richelle Mead

Originalausgabe erschienen 2011unter dem Titel „Succubus Revealed“,deutsche Ausgabe erstmals 2011, 368 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Katrin Reichardt.

»Succubus Revealed« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Sukkubus Georgina Kincaid arbeitet schon wortwörtlich eine Ewigkeit daran, die Männer zu verstehen. Aber es gelingt ihnen doch immer wieder, sie zu überraschen. Da wäre zum Beispiel Seth Mortensen, der tatsächlich seine unsterbliche Seele aufs Spiel gesetzt hat, um endlich mit ihr zusammen sein zu können. Aber mit Luzifer als Chef kann man nicht einfach die Stilettos an den Nagel hängen und sich in aller Ruhe dem Nestbau widmen. Statt die Freuden eines häuslichen Lebens genießen zu können, wird Georgina zwangsversetzt nach Las Vegas! Eigentlich der Traumjob für jeden Sukkubus. Doch Georginas Freunde sind misstrauisch. Weshalb sind die höllischen Oberbosse so sehr daran interessiert, Georgina von Seattle und von Seth fern zu halten? Auch wenn sie eine der wertvollsten Handlangerinnen der Hölle ist, für Georgina steht fest: Wenn sich die Möglichkeit bietet, aus dem Sukkubus-Geschäft auszusteigen, wird sie sie nutzen, ganz egal, wer oder was dabei auf der Strecke bleibt. Es bleibt nur zu hoffen, dass das nicht ausgerechnet der Mann ist, für den sie alles auf Spiel setzt

Ihre Meinung zu »Richelle Mead: Succubus Revealed«

Ihr Kommentar zu Succubus Revealed

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.