Die Chaos-Kompanie von Robert Asprin

Buchvorstellung

Die Chaos-Kompanie von Robert Asprin

Originalausgabe erschienen 1990unter dem Titel „Phule\\\\\\\'s Company“,deutsche Ausgabe erstmals 1991, 301 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von C. T. Bauer.

»Die Chaos-Kompanie« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Willard Narrisch ist ein sehr erfolgreicher Unternehmer und einer der reichsten Männer des Universums. Und ausgerechnet er entschließt sich, der Weltraumlegion beizutreten, einer Truppe, deren Mitglieder sich hauptsächlich aus solchen Individuen zusammensetzt, die aus dem einen oder dem anderen Grund am Leben gescheitert oder auf der Flucht vor dem Gesetz sind...
Nachdem er bei seinem ersten Auftrag Mist gebaut hat, wird Hauptmann Joker, wie er sich jetzt nennt, zur Omega Kompanie versetzt, in der sich all die Legionäre angesammelt haben, die sich nirgendwo einfügen konnten. Und diese Kompanie soll und will er auf Vordermann bringen …

Ihre Meinung zu »Robert Asprin: Die Chaos-Kompanie«

Ihr Kommentar zu Die Chaos-Kompanie

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.