Ein Dämon muß die Schulbank drücken von Robert Asprin & Jody Lynn Nye

Buchvorstellung

Ein Dämon muß die Schulbank drücken von Robert Asprin & Jody Lynn Nye

Originalausgabe erschienen 2005unter dem Titel „Class Dis Mythed“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 384 Seiten.ISBN 3-404-20586-3.Übersetzung ins Deutsche von Frauke Meier.

»Ein Dämon muß die Schulbank drücken« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Nach einer Karriere als Magiker und interdimensionaler Held benötigt Skeeve eine Pause und nimmt sich eine Auszeit. Doch die Freiheit hält nicht lange an. All seine Freunde scheinen ihm einen Lehrling zu schicken. Bald unterrichtet er mehr, als selbst zu studieren. Da überfallen Assassinen sein Heim, und ein Manticore will ihn fressen. Skeeve wird klar, dass mehr dahinter steckt als nur ein Anschlag auf sein Erholungsjahr. Seine Lehrlinge haben eine tödliche Magik ausgelöst, die auch sie selbst vernichten wird – außer Skeeve riskiert sein Leben für das seiner Studenten …

Ihre Meinung zu »Robert Asprin & Jody Lynn Nye: Ein Dämon muß die Schulbank drücken«

christian zu »Robert Asprin & Jody Lynn Nye: Ein Dämon muß die Schulbank drücken«29.03.2016
Hand aufs Herz: Die letzten vier, fünf Versuche von Bob Asprin (und Jody Nye), der DÄMONEN-Reihe wieder Leben einzuhauchen, waren eher von bescheidenem Erfolg gekrönt. Um so mehr freut es den treuen Leser und langjährigen Fan, dass einmal wieder ein Roman der Serie erschienen ist, der sich auf alte Tugenden von Skeeve und Co. besinnt. Einem etwas holprigen Beginn folgen 200 sehr schöne Seiten, auf denen Skeeve nicht nur unfreiwillig zum Lehrer einer kleinen Klasse Magiker-Schüler wird, sondern neben Bunny auch Chumly, Don Bruce und Co. Auftritte als Gastdozenten haben. Noch sind wir zwar nicht wieder an der Brillanz der ersten 10 'originalen' Bände - aber die Steigerung ist doch sehr deutlich. Dass die große Pointe auf den letzten 100 Seiten des Buches ein bisschen zu wünschen übrig lässt, kann man Dank des starken Mittelteils halbwegs verschmerzen. Hoffen wir, dass es mit Skeeve und dem Rest der Chaos GmbH in dieser Qualität weiter geht!
skeeve zu »Robert Asprin & Jody Lynn Nye: Ein Dämon muß die Schulbank drücken«17.02.2008
Robert Asprin ist der Beste!
Die Dämonen-Reihe ist lustig und voller Überraschungen, Zauberlehrling Skeeve hat alles und jeden im Griff, meint er zumindest...
Lesenswerte Serie, wie die anderen Romane auch
Ihr Kommentar zu Ein Dämon muß die Schulbank drücken

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.