Ich küsse deinen Schatten von Robert Bloch

Buchvorstellung

Ich küsse deinen Schatten von Robert Bloch

Originalausgabe erschienen 1960unter dem Titel „Pleasant Dreams + Nightmares“,deutsche Ausgabe erstmals 1989, 295 Seiten.ISBN 3-257-21771-4.Übersetzung ins Deutsche von Kurt Bracharz.

»Ich küsse deinen Schatten« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Inhalt:

  • Zucker für die Süße
    Sweets To The Sweet
  • Die Traumfabrikanten
    The Dream-Makers
  • Der Zauberlehrling
    The Sorcerer’s Apprentice
  • Ich küsse deinen Schatten
    I Kiss Your Shadow
  • Katzenkraut
    Catnip
  • Der rechte Geist
    The Proper Spirit
  • Die Brille
    The Cheaters
  • Ungarische Rhapsodie
    Hungarian Rhapsody
  • Der Leuchtturm
    The Lighthouse
  • Das hungrige Haus
    The Hungry House
  • Schlafende Schönheit
    Sleeping Beauty
  • Die Kanarienvögel des Mandarins
    The Mandarin’s Canaries
  • Mars einfach
    One Way To Mars
  • Enoch
    Enoch

In Kürze:

Dreizehn gruslige, makabre Stories, die ganz schön unter die Haut gehen.

Ihre Meinung zu »Robert Bloch: Ich küsse deinen Schatten«

Bibliophilos zu »Robert Bloch: Ich küsse deinen Schatten«24.09.2007
In dieser Anthologie kommt eher die Horror-Seite von Robert Blochs Schaffen zum Tragen, mehr als die Psychothriller-Seite. Geschichten über Mörder und sabbernde Irre sind zwar auch enthalten, aber hauptsächlich gibt es Schwarzmagier, Gespenster und sonstige übernatürliche Phänomene satt. Ein wenig Science Fiction ist auch dabei.

Ansonsten fällt mir zu "Ich küsse deinen Schatten" eigentlich nur eins ein: schnell durchgelesen, schnell vergessen.
Ihr Kommentar zu Ich küsse deinen Schatten

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.