Der Pfad der Steine von Robert Carter

Buchvorstellung

Der Pfad der Steine von Robert Carter

Originalausgabe erschienen 2004unter dem Titel „The Language of Stones“,deutsche Ausgabe erstmals 2005, 600 Seiten.ISBN 3-453-52075-0.Übersetzung ins Deutsche von Ingrid Herrmann-Nytko.

»Der Pfad der Steine« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Dies sind die Abenteuer des jungen Will, der dazu auserkoren ist, dem Königreich den Frieden zu bringen. Doch damit sich sein Schicksal erfüllen kann, muss er sich erst auf den gefährlichen „Pfad der Steine“ begeben – und ein Abenteuer bestehen, wie es die Welt noch nie gesehen hat …Der junge Will führt ein behütetes Leben in seinem Dorf – bis eines Tages der Zauberer Gwydion auftaucht und behauptet, dass Will eigentlich ein Findelkind sei und eine große Aufgabe auf ihn warte. Gwydion nimmt den Jungen auf die Reise mit, die sie quer durch das Königreich der Insel führt – und zu Wills geheimnisvollem Erbe. Denn nur Will kann die uralte Macht der Steine aufhalten, die, sollte sie erwachen, das gesamte Königreich bedroht.

Ihre Meinung zu »Robert Carter: Der Pfad der Steine«

Ihr Kommentar zu Der Pfad der Steine

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.