Axis von Robert Charles Wilson

Buchvorstellung

Axis von Robert Charles Wilson

Originalausgabe erschienen 2007unter dem Titel „Axis“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 656 Seiten.ISBN 3-453-52335-0.

»Axis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Eines Tages legt sich ein gigantischer Energieschirm um die Erde. Als er Jahre später wieder verschwindet, hat sich die Welt radikal verändert: Riesige Tore verbinden die Erde mit anderen, Lichtjahre entfernten Planeten. Wie groß ist dieses Netzwerk aus Welten? Und zu welchem Zweck wurde es geschaffen? Eine Expedition bricht auf, um das Geheimnis zu lüften …„Axis“ ist die atemberaubende Fortsetzung von „Spin“, mit dem Robert Charles Wilson die Leserinnen und Leser im Sturm erobert hat.

Ihre Meinung zu »Robert Charles Wilson: Axis«

Beverly zu »Robert Charles Wilson: Axis«17.02.2012
Charles Wilson hat sich in "Darwinia" für mich als einer der unterhaltsamsten und originellsten Science Fiction-Autoren erwiesen. "Bios" war bereits deutlich schwächer und "Axis" markiert für mich den Abschied von einer literarischen Hoffnung.
Der Anfang war noch recht interessant, aber dann besteht der Roman im Wesentlichen darin, zu beschreiben, wie sich die US-amerikanische Klassengesellschaft auf einem anderen Planeten breit macht. Tut mir Leid, aber unter Entspannung und Inspiration verstehe ich etwas anderes.
Ihr Kommentar zu Axis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.