Geister der Nacht von Robert E. Howard

Buchvorstellung

Geister der Nacht von Robert E. Howard

Originalausgabe erschienen 1978, 158 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von .

»Geister der Nacht« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Von Kriegern, Göttern und Dämonen

Robert E. Howard, Autor von Conan, hatte schon zu Lebzeiten eine große Leserschaft. Doch der eigentliche Durchbruch, der seine Werke in aller Welt zu Fantasy-Bestsellern machte, erfolgte erst vierzig Jahre nach dem Tod des Autors.

In diesem Band stellen wir erstmals in deutscher Sprache vier von Robert E. Howards berühmten Sword-and-Sorcery-Stories vor.
Es sind

DER GARTEN DES GRAUENS
Ein Seelenwanderer erinnert sich

DAS ENDE DES GRAUEN GOTTES
Odins letzte Schlacht

GEISTER DER NACHT
Der Kampf des Verfluchten

HERR VON SAMARKAND
Ein Krieger des Westens im Dienst Tamerlans

Inhalt:

  • Der Garten des Grauens
    The Garden Of Fear
  • Das Ende des Grauen Gottes
    The Grey God Passes
  • Geister der Nacht
    The House Of Arabu
  • Herr von Samarkand
    Lord Of Samarkand
  • Des Träumers Lohn
    Recompense

Ihre Meinung zu »Robert E. Howard: Geister der Nacht«

Ihr Kommentar zu Geister der Nacht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.