Unter schwarzer Flagge von Robert E. Howard

Buchvorstellung

Unter schwarzer Flagge von Robert E. Howard

Originalausgabe erschienen 1976unter dem Titel „Black Vulmea's Vengeance“,deutsche Ausgabe erstmals 1981, 161 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Lore Strassl.

»Unter schwarzer Flagge« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Abenteuer in der Karibik

Nach den Schwert-und-Magie-Erzählungen, den Horror-Stories und den Orient-Abenteuern stellen wir hier erstmals in deutscher Sprache zwei Piraten-Stories von Robert E. Howard, dem berühmten Conan-Autor, vor.
Held beider Erzählungen ist Black Terence Vulmea, ein gebürtiger Ire, der als Piratenkapitän zum Schrecken der Karibik geworden ist. Dennoch ist Vulmea ein „guter“ Schurke. Er achtet zwar nicht die Gesetze, wohl aber die moralischen Werte. Er ist vor allem ein Kämpfer, ein Krieger, der eine schnelle Klinge führt und weder Tod noch Teufel füchtet.

Inhalt:

  • Die Rote Bruderschaft
    Swords Of The Red Brotherhood
  • Black Vulmeas Rache
    Black Vulmea’s Vengeance

Ihre Meinung zu »Robert E. Howard: Unter schwarzer Flagge«

Ihr Kommentar zu Unter schwarzer Flagge

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.