Die weiße Burg von Robert Jordan

Buchvorstellung

Die weiße Burg von Robert Jordan

Originalausgabe erschienen 2002unter dem Titel „Crossroads of Twilight“,deutsche Ausgabe erstmals 2003, 508 Seiten.ISBN 3-492-28578-3.Übersetzung ins Deutsche von Andreas Decker.

»Die weiße Burg« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Aus der Weißen Burg heraus lenken die mächtigen Aes Sedai seit Jahrhunderten die Geschicke auf der Welt des Rades. Die Festung gilt als uneinnehmbar. Aber sie ist gespalten – das Werk von Schattenfreunden, die dem Befehl des Dunklen Königs folgen. Jetzt steht das Heer der Rebellen vor den Toren der Burg. Die Anführerin Egwene will die Einheit der Aes Sedai wiederherstellen, damit die Schwestern bei der Letzten Schlacht an der Seite des Drachen stehen können. Und sie ist bereit, dafür einen hohen Preis zu zahlen.

Ihre Meinung zu »Robert Jordan: Die weiße Burg«

Ihr Kommentar zu Die weiße Burg

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.