Hallo, Lemuria, hallo! von Ron Goulart

Buchvorstellung

Hallo, Lemuria, hallo! von Ron Goulart

Originalausgabe erschienen 1979unter dem Titel „Hello, Lemuria, Hello“,deutsche Ausgabe erstmals 1988, 134 Seiten.ISBN 3-548-31167-9.Übersetzung ins Deutsche von Heinz Wilhelm Fabry.

»Hallo, Lemuria, hallo!« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es den bösen Lemuriern nicht gefällt...
Eigentlich wollte Jake Conge, dessen Spezialität darin besteht, sich unsichtbar zu machen, nie wieder für die US-Regierung tätig werden. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Die seit Unzeiten in ein unterirdisches Höhlensystem verbannten Lemurier drängen nach der Weltherrschaft, und kein Zug ist ihnen schräg genug, ihr Ziel zu erreichen.
Ein Science Fiction-Autor ist der erste, der ihnen auf die Schliche kommt (er ist auch der erste, der spurlos verschwindet). Keine Frage, daß Jake antreten muß, um die Welt zu retten. Und schon bald stellt er fest, daß die abgrundtief bösen Lemurier die US-Regierung längst unterwandert haben ...
Aber sind sie auch für den Tod des Edel-Rockers Amos Binky verantwortlich?

Ihre Meinung zu »Ron Goulart: Hallo, Lemuria, hallo!«

Ihr Kommentar zu Hallo, Lemuria, hallo!

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.