Tochter des Krieges von Sara Douglass

Buchvorstellung

Tochter des Krieges von Sara Douglass

Originalausgabe erschienen 2000unter dem Titel „The Nameless Day“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 416 Seiten.ISBN 3-492-70163-9.Übersetzung ins Deutsche von Sara Riffel.

»Tochter des Krieges« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Winter 1378: Kriegsfeuer lodern in Europa. Die Pest wütet. Finstere Kreaturen dringen aus dem Schattenreich in unsere Welt ein. Doch der Legende nach existiert ein Buch, das die Mächte des Bösen bannen könnte. Der Dominikanermönch Thomas Neville setzt alles daran, es zu finden. Seine Mission führt ihn an den englischen Hof, der von Ränkespielen und Intrigen beherrscht wird. Thomas gerät in Lebensgefahr, und nur seine Gefährtin Margaret könnte ihn noch retten. Doch darf er ihr vertrauen – oder ist sie selbst ein Geschöpf der Hölle? Ein phantastisches historisches Abenteuer voller Liebe und Magie, »atmosphärisch dicht und von höchster Spannung«.

Ihre Meinung zu »Sara Douglass: Tochter des Krieges«

Ihr Kommentar zu Tochter des Krieges

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.