Sarah Monette

Sarah Monette, die unter ihrem eigentlichen Namen schon länger erfolgreich Fantasy und Science Fiction schreibt, schrieb unter dem Pseudonym Katherine Addison „Der Winterkaiser“, der in der Szene große Beachtung fand und als einer der bedeutendsten Romane des Jahres 2015 gehandelt wird. Er wurde für die drei wichtigsten Genrepreise nominiert: Hugo Award, Nebula Award und World Fantasy Award. Gewonnen hat er den Locus Award als »bester Fantasy Roman des Jahres 2015«.

Phantastisches von Sarah Monette:

  • Iskryne
    • (2008) A Companion to Wolves (zusammen mit Elizabeth Bear)
    • (2012) The Tempering of Men (zusammen mit Elizabeth Bear)
    • (2015) An Apprentice to Elves (zusammen mit Elizabeth Bear)
  • The Doctrine of Labyrinths
    • (2005) Mélusine
    • (2006) The Virtu
    • (2007) The Mirador
    • (2009) Corambis
  • (2007) The Bone Key
  • (2011) Somewhere beneath those Waves
  • (2014) Der Winterkaiser Rezension
    The Goblin Emperor