Sarah Pinborough

Sarah Pinborough wurde 1972 in Milton Keynes, Buckinghamshire geboren. Da ihr Vater Diplomat war, hat sie ihre Kindheit damit verbracht, in der Welt umherzureisen. Die Erinnerungen an diese Zeit geben ihr viel Material für ihre Horrorgeschichten, mit denen sie im englischsprachigen Raum schon viele Erfolge gefeiert hat. Heute lebt Sarah Pinborough nur ein paar Meilen von ihrem Geburtsort entfernt.

mehr über Sarah Pinborough:

Phantastisches von Sarah Pinborough:

  • The Nowhere Chronicles (als Sarah Silverwood)
    • (2010) The Double-edged Sword
    • (2011) The Traitor’s Gate
    • (2012) The London Stone
  • (2004) The Hidden
  • (2005) The Reckoning
  • (2006) Breeding Ground
  • (2007) The Taken
  • (2008) Tower Hill
  • (2009) The Language of Dying
  • (2009) Feeding Ground
  • Torchwood
    • (2009) Into the Silence
    • (2011) Long Time Dead
  • Herausgeber
    • (2007) Waiting For October (mit Adam Pepper, Jeff Strand und Jeffrey Thomas)