Schmökerstoff 2008

Wer bei den Verlagen nicht auf dem Postverteiler für die Frühjahrsprogramme steht, kann eigentlich jetzt schon eine ganze Menge im Internet finden. Entweder auf den Websites der Verlage, so wie bei der Randomhouse-Gruppe, wo Heyne, Blanvalet und Goldmann neben vielen anderen dazugehörigen Häusern bereits die Vorschauen für 2008 abgelegt haben.

Amazon ist auch eine gute Ausgangsbasis, man sollte aber schon wissen, wonach man sucht.

Wir bekommen zwar die Verlagsvorschauen zugesandt, aber manchmal steht’s bei den Kollegen eher als bei uns. Phantastik-News, die dpa des Genres, meldet beispielsweise, dass der Diogenes-Verlag im April 2008 die Werke Ray Bradburys neu auflegt.

Ebenfalls bei Phantastik-News nachzulesen: Die Info, dass der Mira-Verlag im nächsten Jahr eine neue Horror-Serie von Jason Dark publizieren wird.

Wir arbeiten die Neuerscheinungen natürlich auch auf, mit einer Such- und Eingrenzfunktion kann man sie nach Erscheinungsmonat und Verlag sogar vorsortieren.