Wächter des Zwielichts von Sergej Lukianenko

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2001unter dem Titel „Sumerechnij Dozor“,deutsche Ausgabe erstmals 2006, 500 Seiten.ISBN 3-453-53198-1.

»Wächter des Zwielichts« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

„;Wächter des Zwielichts“; ist nach „;Wächter der Nacht“; und „;Wächter des Tages“; der dritte große Roman in Sergej Lukianenkos Bestsellersaga um die so genannten „;Anderen“; – Vampire, Gestaltwandler, Hexen und Magier -, die seit ewigen Zeiten unerkannt in unserer Mitte leben. Zwei Organisationen obliegt es, den Frieden zwischen den Mächten des Lichts und den Mächten der Dunkelheit zu erhalten. Doch dieser Friede hat nun keinen Bestand mehr – und auf Moskaus Straßen tobt die entscheidende Schlacht…

Ihre Meinung zu »Sergej Lukianenko: Wächter des Zwielichts«

Pretorias zu »Sergej Lukianenko: Wächter des Zwielichts«08.05.2012
Ein wirklich gelunges Buch von Sergej Lukianenko und meiner Meinung nach das stärkste der Wächter-Reihe, bisher, da ich den letzten Band noch nicht gelesen habe.
Auf jeden Fall kann ich sagen, dass es einen mehr mit sich nimmt als die ersten zwei Bücher.
Es ist überaus interssant, was man über die Lichten und die Dunklen erfährt, was man mehr über das Leben von den Anderen erfährt und irgendwie wurde mir mit diesem Band das erste Mal konkret bewusst, dass die Anderen auch nur Menschen sind. Menschen mit besonderen Fähigkeiten, aber auch nur Menschen.
Eigentlich kann dieses Buch einen etwas traurig stimmen, obwohl es einen gewissen Witz besitzt.
martina zu »Sergej Lukianenko: Wächter des Zwielichts«11.02.2010
erst mal, was mir aufgefallen ist, der chef der tagwache heißt sebulon nicht zavulon. zumindest in meinen büchern. ebenso finde ich bemerkenswert, daß die filme in sich stimmig sind, obwohl sie nicht zu den büchern passen. das zwielicht-buch ist das erste bei dem ich auf den ersten seiten lachen konnte! die verwandlung antons ist sehr originell! die lieder sind schwehr zu finden. die übersetzungen der texte sind sehr lyrisch und verlangen nach mehr! So, bin gespannt auf das zwielicht...
Layla zu »Sergej Lukianenko: Wächter des Zwielichts«25.04.2007
Das Buch ist fast noch besser als Wächter der Nacht und Wächter des Tages und das will was heißen! Ich finde diesen 3. Teil aber auch sehr traurig, melancholisch und bewegend, obwohl durchaus lustige Stellen enthalten sind. Wie schon in den ersten beiden Büchern bin ich begeistert von den sehr passenden Liedern, die meist schön nachdenklich, manchmal beinah hoffnungslos klingen, aber immer einen "schlauen" Text haben. Jeder, der die ersten beiden Bücher gelesen hat, sollte sich diesen Teil nicht entgehen lassen! Ansonsten empfehle ich aber, wirklich mit Wächter der nacht anzufangen, da man so die Handlung und die Personen besser versteht.Diesen ganzen Bücher von Sergej Lukianenko haben etwas besonderes, einzigartiges und faszinierendes an sich. Das sollte sich kein Fantasy oder Spannungs-Fan entgehen lassen!!! Tills Meinung kann ich nur zustimmen!!! Ich bin auch schon gespannt auf Wächter der Ewigkeit... bis dahin lese ich einfach noch mal alle Teile!!! Sehr zu empfehlen!!!!
bo_ed zu »Sergej Lukianenko: Wächter des Zwielichts«09.02.2007
da bin ich deiner Meinung Till die tetralogie ist einfach nur spitze und sehr zu empfehlen!! ich bin sehr gespannt auf Wächter der Ewigkeit, dass soll auch der letzte band werden und erscheint Mai 2007,
Till zu »Sergej Lukianenko: Wächter des Zwielichts«18.01.2007
Teil 3 der Saga. Und es ist keinen Deut schwächer als die ersten beiden Bücher. Dieses Buch beschäftigt sich huptsächlich damit, woher die Kraft der Anderen herkommt. Hiermit beschäftigt sich vor allem die 2te Geschichte, in der Anton in größere Gewissenskonflikte kommt. Die Konflikt ist sehr gut dargestellt und zieht sich auch noch vollends durch die dritte Geschichte. Unglaublich virtuos geht Lukianenko in seinen 3 Geschichten vor. Erst in der dritten Geschichte, ähnlich wie bei 'Wächter des Tages', werden alle Puzzleteile zusammengefügt. Ich freu mich schon auf 'Wächter der Ewigkeit.
Ihr Kommentar zu Wächter des Zwielichts

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.