Seelenkuss von Sharon Ashwood

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2010unter dem Titel „Unchained“,deutsche Ausgabe erstmals 2011, 496 Seiten.ISBN 3-426-50884-2.Übersetzung ins Deutsche von Sabine Schilasky.

»Seelenkuss« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Ashe Carver ist eine hervorragende Monsterjägerin. Doch nun hat sie ihren Job an den Nagel gehängt, denn sie befindet sich mitten in einem Sorgerechtsstreit um ihre Tochter Eden und muss beweisen, dass sie eine ebenso gute Mutter wie Jägerin sein kann. Deshalb reagiert sie auch zunächst abweisend, als der gutaussehende Reynard sie bittet, ein gestohlenes Objekt für ihn zu finden. Doch die Tage des Unsterblichen sind gezählt, wenn Ashe ihm nicht hilft. Denn Reynard wurde etwas Unersetzliches geraubt … seine Seele.

Ihre Meinung zu »Sharon Ashwood: Seelenkuss«

Ihr Kommentar zu Seelenkuss

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.