Shriek: The Movie 

Das kann nicht bis morgen warten: Jeff VanderMeer, Autor des wundersamen und skurrilen Buches "Stadt der Heiligen und Verrückten", hat gestern in seinem sehr sehr lesenswerten Blog „Ecstatic Days“ verkündet, dass der Kurzfilm zu seinem Roman „Shriek: An Afterword“ jetzt im Internet frei verfügbar ist.

Die Filmmusik lieferten The Church, zwei Bandmitglieder spielen auch mit. Ebenfalls dabei: Elizabeth Hand, die seinerzeit den Roman zu Terry Gilliams genialen Film „12 Monkeys“ geschrieben hat.

Klett-Cotta, Jeff VanderMeers deutscher Verlag, plant die Veröffentlichung von „Shriek: An Afterword“ voraussichtlich im Herbst 2008.