Simon Clark

Simon wurde am 20. April 1958 in Wakefield im Westen der englischen Grafschaft Yorkshire geboren. Er stammt nach eigener Auskunft aus einer Familie von „Geschichtenerzählern“ und hat bereits in sehr jungen Jahren erste Kurzgeschichten geschrieben. Die Jahre zwischen Schule bzw. Ausbildung und einer vollzeitlichen Schriftsteller-Tätigkeit füllte Clark standesgemäß mit den üblichen langweiligen, exotischen oder verrückten Aushilfs- und Kurzzeit-Jobs.

Clark ist ein Genre-Autor, der sich auf Horror und Science Fiction konzentriert. Er debütierte 1995 mit dem Roman „Nailed by the Heart“, dessen Titel er für seine Website übernommen hat. Für seine Romane und Kurzgeschichten wurde Clark mehrfach für Preise nominiert; gewonnen hat er zweimal den „British Fantasy Award“.

Mit seiner Familie lebt Simon Clark in Doncaster im Süden von Yorkshire.

mehr über Simon Clark:

Phantastisches von Simon Clark:

  • Vampyrrhic
    • (1998) Vampyrrhic Rezension
      Vampyrrhic
    • (2003) Vampyrrhic Rites
    • (2009) Whitby Vampyrrhic
  • (1995) Nailed by the Heart
  • (1995) Blood Crazy
  • (1996) Darker
  • (1997) King Blood
  • (1998) The Fall
  • (1999) Judas Tree
  • (2001) Darkness Demands
  • (2001) The Night of the Triffids
  • (2002) Stranger
  • (2004) In This Skin
  • (2005) The Tower
  • (2006) London Under Midnight
  • (2006) Death’s Dominion
  • (2007) This Rage of Echoes
  • (2007) Lucifer’s Ark
  • (2008) The Midnight Man
  • (2008) Vengeance Child
  • (2009) Ghost Monster
  • Kurzromane
    • (2004) The Dalek Factor
    • (2006) She Loves Monsters
    • (2008) Stone Cold Calling
    • (2009) This Ghosting Tide
    • (2010) Humpty’s Bones
  • Storysammlungen
    • (1990) Blood and Grit
    • (1999) Salt Snake and Other Bloody Cuts
    • (2003) Exorcising Angels (mit Tim Lebbon)
    • (2005) Fourbodings (mit Terry Lamsley, Tim Lebbon und Mark Morris)
    • (2005) Hotel Midnight
    • (2007) Midnight Bazaar: A Secret Arcade of Strange And Eerie Tales