Der Fluch der dunklen Mutter von Simon R. Green

Buchvorstellung

Der Fluch der dunklen Mutter von Simon R. Green

Originalausgabe erschienen 2005unter dem Titel „Hex and the City“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 251 Seiten.ISBN 386762027X.Übersetzung ins Deutsche von Oliver Hoffmann.

»Der Fluch der dunklen Mutter« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Mein Name ist John Taylor. Ich arbeite in der Nightside. Nur in jenem finsteren Herzen Londons, wo es immer drei Uhr morgens ist und wo Menschen und Nichtmenschen ihre dunkelsten Gelüste befriedigen können, fühle ich mich daheim. Wahrscheinlich, weil ich dort geboren wurde. Ich finde Dinge – Menschen und Gegenstände – und in diesem Fall die Wahrheit über die Ursprünge der Nightside. Fortuna hat mich angeheuert, um darüber Nachforschungen anzustellen. Aber je tiefer ich grabe, desto mehr finde ich heraus, nicht über die Nightside, sondern über die große Frage meines Lebens: wer – und was – war meine lange verschollene Mutter?
Bezahlte Aufträge sind eine Sache. Persönliche Questen sind eine andere. Man hat mich gewarnt, es könne sehr schlimm enden, wenn ich die Wahrheit über meine gute alte Mama herausfinde, nicht nur für die Nightside, sondern für die gesamte Schöpfung.
Aber ich kann’s nicht lassen...
ich bin John Taylor. Das Finden von Dingen macht mich aus. Es ist das, was ich tue. Koste es, was es wolle.

Ihre Meinung zu »Simon R. Green: Der Fluch der dunklen Mutter«

Ihr Kommentar zu Der Fluch der dunklen Mutter

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.