Die Sprache des Blutes von Stephen Woodworth

Buchvorstellung

Die Sprache des Blutes von Stephen Woodworth

Originalausgabe erschienen 2005unter dem Titel „In Golden Blood“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 352 Seiten.ISBN 3-453-81144-5.Übersetzung ins Deutsche von Helmut Gerstberger.

»Die Sprache des Blutes« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Beides kann Natalie Lindstrom wie in einem Spiegel sehen. Doch ihre Gabe, mit den Toten sprechen zu können, wird zur Last. Sie will den Stimmen entfliehen, die sie verfolgen. Also beschließt sie, so weit weg wie möglich zu gehen und einen Forschungsauftrag in Peru anzunehmen.

Ihre Meinung zu »Stephen Woodworth: Die Sprache des Blutes«

Sebastian zu »Stephen Woodworth: Die Sprache des Blutes«19.09.2008
Auch wenn der Klappentext mal wieder nicht 100% passt bin ich nicht enttäuscht worden,
alles was mich am zweiten band der reihe (die stimmen der nacht) gestört hatte taucht hier nicht mehr auf. keine überlangen gerichtsverhandlungen mehr und auch keine (übertriebene) gewalltdarstellung. ich freue mich auf das nächste band!!
Ihr Kommentar zu Die Sprache des Blutes

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.