Das Wunder der angehaltenen Zeit von T. A. Barron

Buchvorstellung

Das Wunder der angehaltenen Zeit von T. A. Barron

Originalausgabe erschienen 1994unter dem Titel „The Merlin Effect“,deutsche Ausgabe erstmals 2005, 272 Seiten.ISBN 3423709308.Übersetzung ins Deutsche von Irmela Brender.

»Das Wunder der angehaltenen Zeit« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Direkt vor der mexikanischen Küste liegt der berüchtigte Mahlstrom Remoline de la Muerte. Ausgerechnet hier sucht Kates Vater nach dem Wrack der 1547 gesunkenen Resurrección, die das legendäre Trinkhorn Merlins mit sich geführt haben soll. Als die 13-jährige Kate bei einem schweren Sturm über Bord des kleinen Forschungsbootes ihres Vaters geht, wird sie unweigerlich in die Tiefe gezogen.

Schwindelnd kommt sie an Deck der Resurrección wieder zu sich. Doch sie ist nicht allein! Seit ihrem Untergang wird das Wrack von einem skurrilen Mönch bewohnt, der das Trinkhorn Merlins hütet. Gefangen im Auge des Mahlstroms scheint die Lage aussichtslos, denn auf der anderen Seite der wirbelnden Wasserwand lauert Nimue, die mächtige Meereshexe und Gegenspielerin Merlins, die alles daran setzt, das ewige Jugend versprechende Horn in ihren Besitz zu bringen …

Ihre Meinung zu »T. A. Barron: Das Wunder der angehaltenen Zeit«

Ihr Kommentar zu Das Wunder der angehaltenen Zeit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.