Merlin und die Flügel der Freiheit von T. A. Barron

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2000unter dem Titel „The Wings of Merlin“,deutsche Ausgabe erstmals 2002, 496 Seiten.ISBN 3423707348.Übersetzung ins Deutsche von Irmela Brender.

»Merlin und die Flügel der Freiheit« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Nach den vielen Prüfungen, die Merlin bestanden hat, scheint sein Leben auf Fincayra in ruhigen Bahnen zu verlaufen. Er genießt das Zusammensein mit Hallia, der jungen Hirschfrau, und durchlebt seine erste scheue Liebe.

Da schreckt ihn die düstere Prophezeiung des großen Geistes Dagda auf: Fincayra wird in der längsten Nacht des Jahres aufhören zu bestehen, wenn es nicht gelingt, alle Bewohner zu vereinen, um den Ansturm des Herrn der Unterwelt, Rhita Gawr, abzuwehren. Die Zeit ist knapp, wie soll Merlin alle rechtzeitig herbeirufen? Außerdem sieht er sich seinem schlimmsten Feind gegenüber, der ihm seltsam vertraut vorkommt. Es ist ein grausamer Krieger mit Schwertern statt Armen …

Ihre Meinung zu »T. A. Barron: Merlin und die Flügel der Freiheit«

Sunny zu »T. A. Barron: Merlin und die Flügel der Freiheit«04.08.2009
Das Buch war wirklich megagut!
Man kann dieses Buch innerhalb kürzester Zeit lesen, da es so spannend ist.
vor allem da in dem Buch zeitdruck herscht.
Das Ende ist zwar doch irgenwie traurig, doch es gibt ansporn die avalon-triologie zu lesen.
Die ist nämlich auch super cool.
Die Merlin, Avalonbücher sind was für richtige Fantasyfans. Unbedingt lesen!
Außerdem gibt's ja jetzt auch noch bald die Triologie Merlin's Drache.
T.A.Barron hat eine blühende Fantasie und schreibt wirklich fantastisch.
Ihr Kommentar zu Merlin und die Flügel der Freiheit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.