Die Stimme der Finsternis von Tad Williams

Buchvorstellung

Die Stimme der Finsternis von Tad Williams

Originalausgabe erschienen 1992unter dem Titel „Child of an Ancient City“,deutsche Ausgabe erstmals 1993, 168 Seiten.ISBN 342320849X.Übersetzung ins Deutsche von Oliver Koch.

»Die Stimme der Finsternis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die phantastische Geschichte aus der 1002. Nacht

In den dichten, finsteren Wäldern des Kaukasus wird eine reichbeladene Karawane überfallen. Die überlebenden flüchten in die Berge, obwohl ein Hirtenjunge sie gewarnt hat: Es heißt, im Gebirge hause ein Vampir. Anfangs kommen sie gut voran, nichts geschieht, nur die Stille ist unheimlich. Und dann fehlt eines Morgens einer der Männer. Am nächsten Morgen wieder einer. Und dann noch einer. Die anderen werden von Entsetzen gepackt: Vor dem Ungeheuer scheint es kein Entrinnen zu geben.

Doch es geht das Gerücht, daß es einen Weg gebe, es aufzuhalten: man muss Geschichten erzählen, die es so in ihren Bann ziehen, dass es die Zeit vergisst. Dann bietet der Vampir ihnen einen tödlichen Wettstreit an. Und sie erzählen um ihr Leben.

Ihre Meinung zu »Tad Williams: Die Stimme der Finsternis«

Frank zu »Tad Williams: Die Stimme der Finsternis«26.03.2007
Eine unglaublich toll erzählte Geschichte.Hier zeigt Tad Williams das er auch eine eigentlich eher simple Geschichte zu einem Erlebnis machen kann.Atmosphärisch dicht,sehr spannend + schnell zu lesen.In der gebundenen Ausgabe auch eine schöne Sache für die Sammlung.Da ich absolut nicht zu bemängeln habe : 100%
Ihr Kommentar zu Die Stimme der Finsternis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.