Dämonensommer von Terry Brooks

Buchvorstellung

Dämonensommer von Terry Brooks

Originalausgabe erschienen 1997unter dem Titel „Running with the Demon“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 470 Seiten.ISBN 3-442-24133-2.Übersetzung ins Deutsche von Rainer Gladys.

»Dämonensommer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Es ist der heißeste Sommer seit Jahrzehnten, als zwei Fremde in das kleine Städtchen Hopewell in Illinois kommen. Der eine ist ein Dämon der Leere, ein Diener der Mächte des Bösen. Er stachelt die unterschwelligen Streitigkeiten und Spannungen der Bewohner an, bis es zu Gewalttätigkeiten kommt. Doch sein wirkliches Ziel ist größer, bedrohlicher-und folgenreich für das Schicksal der ganzen Welt. Ein uraltes Übel lauert in dem kleinen Ort in Illinois, und der Dämon will es zu neuem Leben erwecken. Ihm auf der Spur ist John Ross, Ritter des Wortes und Streiter für die Mächte des Guten. John Ross hat die Fähigkeit, in seinen Träumen die Zukunft zu erblicken. Doch kann er die Schrecken abwenden, die er jede Nacht im Schlaf durchlebt, bevor sie Wirklichkeit werden? – Nest Freemark, ein junges Mädchen, ist auf mysteriöse Weise mit beiden Männern verbunden. Ihre Seele ist es, um die gestritten wird. Doch Nest ist kein gewöhnliches Mädchen: Sie kann die übernatürlichen Wesen und Ereignisse um sie herum wahrnehmen. Und sie hat treue Freunde: Pick, das uralte Waldmännchen, und den unheimlichen Wolf Geist, der Nest vor allen Gefahren beschützt. Aber wie können ein Teenager, ein Wald männchen und ein Wolf den Mächten trotzen, die bereits eine ganze Stadt in ihren Bann geschlagen haben?

Ihre Meinung zu »Terry Brooks: Dämonensommer«

Ihr Kommentar zu Dämonensommer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.