Der Erbe von Shannara von Terry Brooks

Buchvorstellung

Der Erbe von Shannara von Terry Brooks

Originalausgabe erschienen 1977unter dem Titel „The Sword of Shannara“,deutsche Ausgabe erstmals 1978, 157 Seiten.ISBN 3-442-23830-7.Übersetzung ins Deutsche von Tony Westermayr.

»Der Erbe von Shannara« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Invasionsarmee des Dämonen-Lords fällt über die Stadt Tyrsis und die Grenzlegion versucht verzweifelt dem übermächtigen Feind die Stirn zu bieten. Während vor den Toren Tyrsis die große Schlacht tobt, gelingt es Shea und seinen Begleitern durch die Hilfe von Trollen in das Reich des Dämonen-Lords einzudringen. Im Schädelberg – dem Sitz des bösen Herrschers – findet er endlich das legendäre Schwert von Shannara und durch dessen Klinge wird der Dämonen-Lord vernichtet, ehe es seiner Armee gelingt Tyrsis endgültig in die Knie zu zwingen.

Ihre Meinung zu »Terry Brooks: Der Erbe von Shannara«

Ihr Kommentar zu Der Erbe von Shannara

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.