Am Ende der Welten von Terry Goodkind

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2006unter dem Titel „Phantom“,deutsche Ausgabe erstmals 2007, 736 Seiten.ISBN 3-442-37389-1.Übersetzung ins Deutsche von Caspar Holz.

»Am Ende der Welten« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Richard Rahl sucht voller Verzweiflung nach seiner verschollenen Gefährtin Kahlan, an die sich außer ihm niemand erinnern kann. Doch es ist nicht nur Liebe, die ihn treibt: Richard weiß, dass seine Geliebte zu einem unfreiwilligen Instrument der Zerstörung werden könnte, wenn sie sich nicht bald erinnert, wer sie wirklich ist. Kahlan, die ohne Gedächtnis aus tiefer Bewusstlosigkeit erwacht ist, fürchtet ihrerseits das Gegenteil: dass das Böse sie vereinnahmen wird, sobald sie ihre Identität wiedererlangt. Trotzdem versucht sie herauszufinden, warum sie eine so wichtige Rolle in der von Intrigen, Verrat und Kriegswirren erschütterten Welt spielen soll …

Ihre Meinung zu »Terry Goodkind: Am Ende der Welten«

momoline zu »Terry Goodkind: Am Ende der Welten«23.09.2008
Ich habe mich über's Jahr jetzt bis Buch 15 "Die Magie der Erinnerung" durchgekämpft. Die ersten ca. 8 Bände fand ich wirklich furios und sehr spannend und interessant. Dann hat es ein bisschen nachgelassen und wurde für meinen Geschmack manchmal doch sehr langatmig. Aber vielleicht liegt es ja auch daran, dass ich ein bisschen "satt" bin und eigentlich erstmal eine Pause machen sollte. Aber irgendwie will ich dann doch wieder wissen, wie es weitergeht :-)
Elfenmädchen zu »Terry Goodkind: Am Ende der Welten«17.06.2008
ich weiß noch, früher hab ich kein einziges Buch gelesen. Doch dann bin ich auf die Schwert der Wahrheit Reihe gestoßen. Wow!
ich war total gefässelt von dem Buch. Ich kann einen Autor wie Terry Goodkind nur bewundern.
skeeve zu »Terry Goodkind: Am Ende der Welten«17.02.2008
Klassische epische Fantasy vom feinsten! Ich warte schon ungeduldig auf den nächsten Teil...
Alle Fans der Fantasy, die diese Reihe nicht gelesen haben, zugreifen!!!
philipp zu »Terry Goodkind: Am Ende der Welten«04.11.2007
die fantasy reihe das schwert der warheit ist die beste die ich je gelesen habe. der leser fuhlt sich angesprochen und so als were er in den buch gefangen aber auf eine angeneme weise
Ihr Kommentar zu Am Ende der Welten

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.