Camp Concentration von Thomas M. Disch

Buchvorstellung

Camp Concentration von Thomas M. Disch

Originalausgabe erschienen 1968unter dem Titel „Camp Concentration“,deutsche Ausgabe erstmals 1971, 221 Seiten.ISBN 3-453-30800-X.Übersetzung ins Deutsche von Gertrud Baruch.

»Camp Concentration« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die USA in nur allzu naher Zukunft: der sinnlose Krieg in Asien zieht sich hin, obwohl härteste Waffen eingesetzt werden. Der Wiederstand der Intellektuellen im eigenen Lager ist gewachsen. Die Regierung greift hart durch und sperrt die linke Intelligenz in Konzentrationslager – nicht nur, um sie „umzuerziehen“, sondern um sie zum Vorteil der Nation auszubeuten. Es werden Versuche mit drogen an ihnen durchgeführt, um ihre geistige Kräfte zu vervielfachen, ungeachtet der Nebeneffekte, die ihre Lebenserwartung auf wenige Monate beschränkt. In den Lagern treffen sich die verschiedensten Leute: Wissenschaftler, Dichter, Künstler, und sie entwickeln einen ausgeklügelten Plan, um eine Revolte gegen das teuflische System durchzuführen, ihre Waffe ist ihr Intellekt, eine schreckliche Waffe, wenn sie richtig eingesetzt wird.

Ihre Meinung zu »Thomas M. Disch: Camp Concentration«

Ihr Kommentar zu Camp Concentration

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.