Astra von Timothy Zahn

Buchvorstellung

Astra von Timothy Zahn

Originalausgabe erschienen 1985unter dem Titel „Spinneret“,deutsche Ausgabe erstmals 1989, 382 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Hilde Linnert.

»Astra« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Astra scheint ein ziemlich unscheinbarer und uninteressanter Planet zu sein, doch für die Wissenschaftler hat er eine ebenso unerklärliche wie rätselhafte Eigenschaft: es gibt eine Region, die keinerlei Metalle enthält und in der, bringt man sie dorthin, Metalle buchstäblich vom Erdboden verschluckt werden.
Noch absurder wird die Situation, als in dieser Region gewaltige Gravitationsanomalien auftreten und scheinbar ein lange untätig gewesener Vulkan ausbricht. Doch wie sich bald herausstellt, ist dies kein Vulkanausbruch, sondern die automatische Produktionsanlage einer längst untergegangenen Rasse hat wieder ihre Tätigkeit aufgenommen.
Nichts in der Galaxis ist wertvoller als das Know-how hochtechnisierter Rassen, das man plündern und ausbeuten kann – und prompt beginnt der politische und militärische Wettlauf um Astra und seine Geheimnisse.

Ihre Meinung zu »Timothy Zahn: Astra«

Beverly zu »Timothy Zahn: Astra«23.04.2012
Ich habe das Lesen von "Astra" schon nach einigen Seiten eingestellt. Es geschah nicht allzuviel und dann verleidete mir der Autor mit einem blöden Vergleich das Weiterlesen: Menschen, die irgendwo im All auf den Angriff einer überlegenen Macht warten, vor der sie nicht kapitulieren, verglich Zahn mit ägyptischen Bauern, die sich der libyschen Militärmaschinerie in den Weg stellten. Nur hat es in der jüngeren Geschichte nie einen Einmarsch Libyens nach Ägypten gegeben und die Passage war IMHO ein Seitenhieb auf das ehemalige libysche Staatsoberhaupt Gaddafi. Was das mit dem Roman um einen fernen Planeten zu tun hat? Richtig - nichts! Es ist nur ein Beispiel dafür, wie Autoren mit sinnfreien ideologischen Ausritten die Leselust killen und Lektoren nicht erkennen, wo der Rotstift anzusetzen ist.
Ihr Kommentar zu Astra

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.