Totmannschaltung von Timothy Zahn

Buchvorstellung

Totmannschaltung von Timothy Zahn

Originalausgabe erschienen 1988unter dem Titel „Deadman Switch“,deutsche Ausgabe erstmals 1990, 412 Seiten.ISBN 3-453-04460-6.Übersetzung ins Deutsche von Brigitte Gruss.

»Totmannschaltung« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Das Solitaire-System ist eins der interessantesten der Galaxis. Nirgendwo sonst sind Monde und Planetoiden mit ungewöhnlich hoch angereicherten Erzen seltener Metalle zu finden. Doch das System ist von einem seltsamen Gebilde umgeben, einer Art Wolke, die eine Annäherung durch den Hyperraum unmöglich macht. Bis einem Forschungsschiff das unmöglich Scheinende gelingt – mit einem Sterbenden an den Kontrollen, einem Zombie, der das Schiff sicher durch die Wolke nach Solitaire bringt.

Aus dem Glücksfall wird Methode: Man nimmt zum Flug nach Solitaire Todeskandidaten mit, meist zum Tode verurteilte Verbrecher. Diese erhalten ihre Todesspritze, bevor das Schiff in die Wolke taucht. Die Flüge nach Solitaire sind so lukrativ, dass man auch ab und zu jemanden auf dem Altar des Profits opfert, dessen Schuld nicht so ganz feststeht.

Im Übrigen macht man sich wenig Gedanken darüber, weshalb ausgerechnet frisch Verstorbene den Weg finden und kein lebender Mensch, aber solange es funktioniert und die Kasse stimmt. Bis eines Tages durch Zufall die schreckliche Wahrheit an den Tag kommt.

 

Ihre Meinung zu »Timothy Zahn: Totmannschaltung«

Beverly zu »Timothy Zahn: Totmannschaltung«23.04.2012
"Totmannschaltung" ist einer der wenigen Romane von Timothy Zahn, den ich mit Genuss bzw. überhaupt gelesen habe. Er basiert auf einer recht makabren Idee: zu einem bestimmten Planeten ist der Zugang nur mit Raumschiffen möglich, die von frisch Verstorbenen gesteuert werden. Die Erklärung dafür liegt in einem alten Konflikt zwischen zwei außerirdischen Zivilisationen.
Ihr Kommentar zu Totmannschaltung

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.