Streuner von Tobias S. Buckell

Buchvorstellung

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Originalausgabe erschienen 2007 unter dem Titel Ragamuffin, deutsche Ausgabe erstmals 2008 , 340 Seiten. ISBN 3-404-23321-2. Übersetzung ins Deutsche von Axel Plantiko.

kaufen bei amazon.de kaufen bei sofortwelten.de

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Satrapen sind eine gefährliche außerirdische Spezies: Sie herrschen über viele Welten und haben die Menschheit längst unterjocht. Mit eiserner Hand unterdrücken sie jede Technologie der Unterworfenen. Doch nicht alle Menschen leben in Knechtschaft. Die so genannten Streuner sind Nachkommen der verlorenen Erde. Sie verdingen sich als Piraten und Schmuggler und jagen auf den einsamen Routen rings um ein totes Wurmloch. Lange Zeit wurden sie von den Satrapen toleriert. Doch nun starten die Satrapen einen Feldzug. Ihr Ziel: die unbändigen Menschen ein für allemal auszulöschen …

Ihre Meinung zu »Tobias S. Buckell: Streuner«

Ihr Kommentar zu Streuner

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen:

über die Phantastik-Couch:

Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2014 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.