Wenn die Zeit aber nun ein Loch hat... von Tom Holt

Buchvorstellung

Wenn die Zeit aber nun ein Loch hat... von Tom Holt

Originalausgabe erschienen 1993unter dem Titel „Overtime“,deutsche Ausgabe erstmals 1995, 347 Seiten.ISBN 3-453-08531-0.Übersetzung ins Deutsche von Kalla Wefel.

»Wenn die Zeit aber nun ein Loch hat...« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Tom Holt: Wenn die Zeit aber nun ein Loch hat...«

Green Dragon Rider zu »Tom Holt: Wenn die Zeit aber nun ein Loch hat...«10.08.2007
Kurzinhalt: Ein Kampfflieger aus dem zweiten Weltkrieg wird kurz vor seinem Absturz von einem unbekannten Minnesänger gerettet. Dieser reist quer durch Raum und Zeit und ist dabei seit über tausend Jahren auf der Suche nach Richard Löwenherz. So ganz nebenher wird dieser von eíner Vermögensverwaltungsfirma und drei unbekannten Geisterkriegern gejagt. Und der Hold-Übliche Anti-Held muß mit. Und erlebt natürlich so einiges, was er allerdings nicht immer so versteht.
Ein wahres Feuerwerk an Wortwitz, freiwilliger und unfreiwilliger Komik. Durchaus lesenswert, wenn man den englischen Humor á lá Terry Pratchet oder Monty Phyton mag. Alle anderen: Finger weg. Erst recht die Leute, bei denen Literatur was mit Realität zu tun haben muß. Die sucht man völlig vergebens.
Ihr Kommentar zu Wenn die Zeit aber nun ein Loch hat...

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.