Das ferne Ufer von Ursula K. Le Guin

Buchvorstellung

Das ferne Ufer von Ursula K. Le Guin

Originalausgabe erschienen 1972unter dem Titel „The Farthest Shore“,deutsche Ausgabe erstmals 1979, 268 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Margot Paronis.

»Das ferne Ufer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Eine große Gefahr bedroht das Leben in Erdsee: Zauber zeigen keine Wirkung mehr, die natürliche Balance zwischen Licht und Dunkelheit, Leben und Tod scheint gestört. Besorgt begibt sich Ged, mittlerweile Erzmagier von Rok, mit dem Prinzensohn Arren auf die Reise, um das dunkle Geheimnis zu lüften, das über Erdsee schwebt. Doch im Reich des Todes lauern viele Gefahren, und bald kämpfen sie ums Überleben. Gelingt es den beiden, die bevorstehende Vernichtung zu verhindern? Ursula K. Le Guins Welterfolg – als großartiges Animationsabenteuer verfilmt.

Ihre Meinung zu »Ursula K. Le Guin: Das ferne Ufer«

Ihr Kommentar zu Das ferne Ufer

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet.