V. K. Ludewig

V. K. Ludewig, geboren in Goslar, betätigte sich nach seinem Anglistikstudium u.a. als Manager eines Indie-Labels, Ghostwriter, Übersetzer, Redakteur, Fernseh- und Buchautor. 2000 erschien sein Ratgeber „Nur nicht aus Liebe weinen?“, der zu einem Klassiker der schwulen Selbsthilfeliteratur wurde. „Ashby House“ ist sein Debüt als Romanautor.

Phantastisches von V. K. Ludewig: