Star Trek III: Auf der Suche nach Mister Spock von Vonda N. McIntyre

Buchvorstellung

Star Trek III: Auf der Suche nach Mister Spock von Vonda N. McIntyre

Originalausgabe erschienen 1984unter dem Titel „The Search for Spock: Star Trek III“,deutsche Ausgabe erstmals 1984, 297 Seiten.ISBN 3-453-31153-1.Übersetzung ins Deutsche von Hans Maeter.

»Star Trek III: Auf der Suche nach Mister Spock« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Spock ist tot. Durch sein selbstloses Opfer hat der Vulkanier die Enterprise und ihre Mannschaft gerettet, indem er in den Reaktorraum des Schiffes eindrang und die atomare Katastrophe verhinderte. Sein strahlenverseuchter Leichnam wird auf eine Umlaufbahn um ein System geschossen, mit dem es eine besondere Bewandtnis hat: In ihm läuft ein Genesis-Programm, der Versuch einer beschleunigten biologischen Evolution.
Während die Enterprise ihren Rückflug zur Erde antritt, geht mit Dr. McCoy eine sonderbare Veränderung vor sich, die ihn fast in den Wahnsinn treibt. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass er von Spocks Geist besessen ist, denn der Bordarzt war an der Seite des Vulkaniers, als dieser starb. Oder haben die Manifestationen des Toten andere Ursachen?

Ihre Meinung zu »Vonda N. McIntyre: Star Trek III: Auf der Suche nach Mister Spock«

Ihr Kommentar zu Star Trek III: Auf der Suche nach Mister Spock

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.