Der Schöpfer der Ewigkeit von Wil McCarthy

Buchvorstellung

Der Schöpfer der Ewigkeit von Wil McCarthy

Originalausgabe erschienen 2000unter dem Titel „The Collapsium“,deutsche Ausgabe erstmals 2006, 492 Seiten.ISBN 3-453-52171-4.Übersetzung ins Deutsche von .

»Der Schöpfer der Ewigkeit« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

SOL: ein galaktisches Königreich, das von inneren Konflikten erschüttert und von äußeren Feinden bedroht wird. SOL: eine atemberaubende Reise durch dieses Reich, das sich über Tausende von Planeten erstreckt. SOL: die große Science-Fiction-Reihe von Wil McCarthy – eine Space-Opera, wie sie George Lucas nicht besser erzählen könnte. SOL: in den USA auf allen Bestsellerlisten!

Ihre Meinung zu »Wil McCarthy: Der Schöpfer der Ewigkeit«

H.S. zu »Wil McCarthy: Der Schöpfer der Ewigkeit«07.09.2008
Eigentlich sieht es zu Anfang alles nach einer altbackenen, Standard Story aus, die schon in den Fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts keinen vom Sockel gehauen hat; in einem zukünftigen Utopia leben die Menschen in Frieden und Überfluss. Der Tod ist besiegt, die technischen Möglichkeiten scheinen Unbegrenzt. Das alles hat die Menschheit vor allem dem genialen Geist eines Wissenschaftlers zu verdanken, der wie sollte es anders sein, ein eine Liäson mit der atemberaubend schönen Königin dieses Utopias hat. Als ein Mord geschieht muss sich unser Held “Bruno” einem verrückten Wissenschaftler stellen und auch um die Gunst der schönen Königin kämpfen….
Doch irgendwie kommt alles anders und das wird dem Leser schon ab der ersten Seite dieses außergewöhnlichen Romans klar. “Bruno” ist ein exzentrischer Wissenschaftler, dessen unkonventionelle Art einen immer wieder in Staunen versetzt. Kautzig und absolut liebenswert kommt der Hauptcharakter des Romans daher und führt einen durch eine ebenso überraschende, unkonventionelle Story. Oft stößt man an die Grenzen seiner Vorstellungskraft - genauso gehört es sich für einen guten Science-Fiction Roman, denn schließlich sieht sich der ambitionierte SF Autor der überwältigenden Aufgabe gegenüber sich das Unvorstellbare vor zu stellen und zu allem Übel auch noch lesbar aufzubereiten. Sie sozialen Dilemma, die sich aus der beinahe Allmacht der Menschheit ergeben bearbeitet der Autor vorzüglich und führt sie auch in den Folgebänden unterhaltsam weiter.
Die technisch-wissenschaftlichen Voraussetzungen der Zukunft scheinen genaustens durchdacht, das beweist vor allem der umfangreiche Anhang, den ich nur Ansatzweise verstanden habe…..
Hier präsentiert Will McCarthy dem willigen SF Leser eine tolle Story, eine atemberaubende Zukunftsvision. Geheimtipp !
Ihr Kommentar zu Der Schöpfer der Ewigkeit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.