William C. Dietz

William Corey Dietz wurde 1945 nahe Seattle in den USA geboren. Er studierte an der Universität von Washington Medizin und diente als Arzt im US-Navy- und Marine-Korps. Im Rahmen seiner Tätigkeit reiste Dietz durch die ganze Welt.

In den 1980er Jahren begann Dietz zu schreiben. Er spezialisierte sich auf das Subgenre der „Military Science Fiction“ und konnte sich auf seine einschlägigen Kenntnisse und Erfahrung stützen. Als Autor produziert Dietz Lesefutter der literarisch wertfreien aber unterhaltsamen Art.

Aufgrund seines enormen Arbeitstempos wird Dietz gern für Romane zu Filmen oder Computerspielen angeheuert. So ist es kein Wunder, dass er ebenso Mitglied der „Science Fiction and Fantasy Writers of America“ als auch der „International Association of Media Tie-in Writers“ ist.

mehr über William C. Dietz:

Phantastische Literatur von William C. Dietz:

  • Sam McCade
    • (1986) War World / Galactic Bounty
    • (1988) Imperial Bounty
    • (1990) Alien Bounty
    • (1990) McCade’s Bounty
  • Crises of Empire
    • (1989) Cluster Command (mit David Drake)
  • Corvan-Duology
    • (1990) The Matrix Man
    • (1992) Mars Prime
  • Pik Lando
    • (1991) Drifter
    • (1992) Drifter’s Run
    • (1992) Drifter’s War
  • Sternenlegion – Legion of the Damned
    • (1993) Der Auftrag Rezension
      Legion of the Damned
    • (1995) Angriff der Cyborgs
      The Final Battle
    • (1999) Die Revolte
      By Blood Alone
    • (2000) By Force of Arms
    • (2003) For More Than Glory
    • (2004) For Those Who Fell
    • (2008) When Duty Calls
    • (2011) A Fighting Chance
  • Star Wars: Dark Forces
    • (1997) Soldat des Imperiums (mit Dean Williams)
      Soldier for the Empire
    • (1998) Rebel Agent (mit Ezra Tucker)
    • (1998) Jedi Knight (mit Dave Dorman)
  • Star Wars: Clone Wars
    • (2003) Escape from Dagu
  • Sauron-Duology
    • (2001) Deathday
    • (2002) Earthrise
  • Jak Rebo
    • (2005) Runner
    • (2006) Logos Run
  • Empire-Duology
    • (2009) At Empire’s Edge
    • (2010) Bones of Empire
  • (1987) Freehold
  • (1989) Prison Planet
  • (1994) Bodyguard
  • (1996) Where the Ships Die
  • (1998) Steelheart
  • (2007) Snake Eye