Die Rückkehr der Götter von Wolfgang Hohlbein

Buchvorstellung

Die Rückkehr der Götter von Wolfgang Hohlbein

Originalausgabe erschienen 1987, 248 Seiten.ISBN 3-442-24952-X.

»Die Rückkehr der Götter« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Als Skar nach jahrelangem Schlaf, in den ihn die Priester des Heiligen Berges versetzt haben, erwacht, hat sich seine Heimatwelt Enwor völlig verändert. Die Satai, Kämpfer für das Gute und die Gerechtigkeit, haben sich scheinbar mit dem bösen, reptilienähnlichen Quorrl verbündet und terrorisieren die menschliche Bevölkerung. Die Menschen fliehen in Scharen, ihr gesamtes Hab und Gut zurücklassend, in die noch friedlichen Nachbarländer. Skar hilft ihnen, und er schwört, alles zu tun, um seine Satai-Brüder zu vernichten. Und so erhält er einen grauenhaften Auftrag. Er muß seinen eigenen Sohn, Inkarnation des scheinbar Bösen, töten, um die Welt zu retten. Doch erst als er diesen Auftrag ausgeführt hat, merkt er, dass er selbst die Bedrohung für die Welt darstellt: dass unbekannte Mächte ihn zu ihrem Werkzeug machen wollen.

Ihre Meinung zu »Wolfgang Hohlbein: Die Rückkehr der Götter«

ABaum71 zu »Wolfgang Hohlbein: Die Rückkehr der Götter«23.01.2008
In diesem Enwor-Band wird erzählt, wie Skar durch die Hilfe der gesichtslosen Priester in einen jahrelangen Schlaf fällt, nach etlichen Jahren aus diesem Schlaf erwacht und sich in einer völlig anderen Welt wiederfindet. Satais und Quorls haben sich scheinbar gegen die Menschen verbündet und bereiten sich auf den alles entscheidenen Endschlag vor.
Skar beschützt und begleitet zwei Kinder, denen er zufällig begegnet. Man begleitet Skar und die beiden auf dem Weg nach Bayfour, wo man mit anderen auf Zuflucht und Schutz hofft.
In Bayfour angekommen begibt sich Skar in die Obhut des Magiers Drask, der Ihn nicht ganz ohne Hintergedanken gesund pflegt.... Drask verlangt von Skar als Gegenleistung für seine Zuwendung dass er seinen Sohn tötet.
Auch in diesem Enwor-Band findet ein ständiges Wechseln zwischen Gut und Böse statt, und das überraschende Ende macht auch wieder mehr als neugierig auf den nächsten Band.
Unbedingt lesenswert !!
Ihr Kommentar zu Die Rückkehr der Götter

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.