Die tote Stadt von Wolfgang & Heike Hohlbein

Buchvorstellung

Die tote Stadt von Wolfgang & Heike Hohlbein

Originalausgabe erschienen 2004, 431 Seiten.ISBN 3-570-30676-3.

»Die tote Stadt« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Band 1 des monumentalen Fantasy-Epos! Anders, Schüler eines Eliteinternats, freut sich auf seinen Traumurlaub. Doch das Flugzeug, das ihn und seinen Bodyguard Jannik an die Ägäis bringen soll, wird überfallen. Die Entführer zwingen den Piloten auf ein unbekanntes Gebirge Kurs zu nehmen. Dabei gerät die Cessna in ein Unwetter und muss notlanden. Noch ahnt Anders nicht, dass die Ruinenstadt, die auf ihn zustürzt, Teil einer bizarren Welt ist, die ein schreckliches Geheimnis birgt. Anders macht sich auf, herauszufinden, was der toten Stadt und dem Tal, in dem sie liegt, widerfahren ist -- ein Albtraum beginnt.

Ihre Meinung zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«

schatzye zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«23.04.2010
Mit diesem Buch beginnt die unglaubliche Geschichte von Anders. Am Anfang dieses Buches scheint es etwas langweilig und komisch zu sein, aber sobald Anders seinen Platz in dem Dorf gefunden hat, wird es immer spannender. Es ist wirklich lohnenswert, sich die ersten Seiten ... durchzuquälen ist meiner Meinung nach übertreiben.
Ich habe das Buch - und die gesamte Reihe - vor mehreren Jahren gelesen und kann mich jetzt noch an die "Bilder aus meinem Kopf" erinnern! Eine unglaubliche Welt.
Julia zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«05.10.2008
Nicht das Beste von Hohlbein.
Die Spannung lässt im Laufe der Buchreihe ein wenig nach, da sich die Flucht aus dem Tal in die Länge zieht und somit ein bischen die Luft raus ist.
Auch ein anderes Ende hätte ich mir gewünscht-länger und realitätsnäher.
Aber trotz allem bereue ich nicht die Serie gelesen zu haben und kann sie trotz einigen "Mängeln"(aus meiner Sicht) nur weiterempfehlen!!!
Jürgen Arp zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«08.08.2008
Alle 4 Teile hab ich in einer Woche durchgelesen. Ab der ersten Seite Spannend ! Nach der "Landung" im Tal konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen... Nachdem ich mit den Teilen durch war hab ich sie glatt noch ein 2tes mal gelesen :D Im nachhinein muss ich sagen, dass ich den ersten Teil am besten fand, weil dort am meisten Spannung war...
Alle Bücher sind wirklich gut geschrieben und man taucht richtig ab und freut sich über so manche Ereignisse. Das, was den Leser an dieses Buches fässelt und mit der bizarrend Welt verbindet, ist meiner Meinung nach die Beziehung, die Anders zu seiner Retterinn aufbaut, welche allerdings so spannend bleibt wie das Buch selbst.

Und nun viel Spaß beim lesen, aber nicht traurig sein, das es zu Ende ist ;)
Dominik zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«29.07.2008
Hab alle 4 Bücher schon einmal gelesen. Sind eigentlich sozusagen die einzigen Bücher die sich in mein Gedächtiniss eingebrannt haben! Ich musste sie mir einafch noch ein zweites mal holen und durch lesen! Anders, Katt, Jannik und die 3 Elder versuchen jetzt gerade aus Tiernan zu fliehen! Die Geschichte ist unglaublich geschrieben! Sie verfolgt mich teilweise sogar in meinen Träumen. Und ich bin schon jetzt deprimiert wenn ich daran denke sie ferig gelesen zu haben. Diese Fantasyromane können locker mit Harry Potter und co. mithalten. Ich wünschte mir so sehr eine Verfilmung von Anders!!!
Tibor zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«08.04.2008
Hammer bin grad beim 4. Teil und habe, obwohl ich am nächsten Tag Scule hatte fast die ganze Nacht durchgelesen.
Nach "Die Heldenmutter" und "Die Töchter des Drachen" euer 3.bestes Buch!!!
kitten zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«12.03.2008
Habe alle vier Bände von Anders innerhalb eines Monats gelesen. Die Geschichte hat mich wirklich gefesselt, konnte die Bücher kaum noch weglegen und zum Schluss war ich enttäuscht, dass es schon fertig war.
Eine wirklich spannende und rasante Geschichte, mit gutem Humor und viel Gefühl vermischt. Etwas schade ist, dass Hohlbein gewisse Sätze immer wieder verwendet (zB.:"Ihm lag eine entsprechende Bemerkung auf der Zunge, doch er schluckte sie herunter...").
Sparkle zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«06.02.2008
Habe alle 4 Bände gelesen und kann sie nur weiter empfehlen. Eine mehr als nur geniale Geschichte - eben Anders!
Meiner Meinung nach einer der besten Werke von Wolfgang und Heike Hohlbein.
Theresa zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«07.01.2008
Dieses Buch ist das beste das ich je gelesen habe!! ICh finde es sollte sogar verfilmt werden. Ihr zwei seit einfach super Autoren!!! Ich könnte gar nicht aufhören zu lesen nachdem ich angefangen habe. Dieses Buch KANN MAN MIT EINEM WORT BESCHREIBEN UND ZWAR: SUPERMEGASPANNENDGEILWITZIGFANTSTISCHÜBERTRÜBERTOLL!!!!!
0 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
cotte zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«26.05.2007
ich find den ersten teil auch sehr gut, und hab jetzt grade mit dem zweiten angefangen. bin auch schon sehr gespannt, ob der mir auch so gut gefällt wie der erste. also mal schaun. ich lass mich überraschen. :)
jonas zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Die tote Stadt«09.03.2007
also das Buch ist einfach der hammer!!! Es gehört ebenfalls zu meinen lieblings bücher!! ich finde es soo genial geschrieben!! es fesselt gleich von anfang an!!! und bleibt bis zum schluss spannend!!!
Der leser wird absolut in dieses buch gebannt!! man kommt da fast nicht mehr raus!! hehe ich habe das erst Band in einem tag gelesesn sooo begeistert war ich!!! und danach musste ich natürlich noch das 2,3 und 4 band lesen!!! und...pohhh eins besser als das andere!!! ich habe viele bücher von Wolfgang Hohlbein gelesen...und ich bin von allen begeistert!!! ich liebe diesen schriftsteller über alles!! und werde wohl auch in zukunft weiter hin fleissig lesen:)
Wünsche allen anderen viel spass beim lesen:) bay bay

Dies sind nur die ersten 10 Kommentare von insgesamt 16.
» alle Kommentare anzeigen

Ihr Kommentar zu Die tote Stadt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.