Katzenwinter von Wolfgang & Heike Hohlbein

Buchvorstellung

Katzenwinter von Wolfgang & Heike Hohlbein

Originalausgabe erschienen 1997, 417 Seiten.ISBN 3-453-53038-1.

»Katzenwinter« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Etwas Bedrohliches legt sich über die kleine Stadt, die durch dichten Schneefall von der Außenwelt abgeschnitten ist. Uralte, dunkle Kräfte, die in den Ruinen des alten Klosters herrschen, haben seit jeher Unheil über die Menschen gebracht. Nun liegt es allein an Justin, sie zu besiegen. Ein aussichtslos erscheinender Kampf beginnt.

Ihre Meinung zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«

Luana zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«22.09.2010
Ich bin zwar erst auf der 150 Seite doch es ist hochspannend schon der erste Satz. Ich stehe auf solche Bücher. zuerst wo ich es bekommen habe hat es mich nict angemacht schon den Tiltel fand ich nicht spannend. Ich hab es also 1 Jahr in meiner Schublade aufbewahrt und nicht angerührt doch auf einmal viel es mir wieder ein und ich begann es zu lesen.
Ich bin einfach begeistert!

Reggina ist meine Lieblings Figur!

Luana 12 Jahre alt.
Werner Martlreiter zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«18.12.2009
Ich finde, auch wenn einige Krtiken nicht besonders gut für diesen Roamn ausfallen, ein durch und durch spannendes Buch. Was mich besonders gut gefallen hat, ist das überaschende Ende der Geschichte. Heike und Wolfgang Hohlbein haben es gut verstanden, eine mystische Welt in die Gegenwart zu bringen, was nicht immer so einfach ist und gut gelingt wie in dieser Geschichte. Bei diesen Roamn merkt man sofort, dass Heike Hohlbein mitwirkte.
Nozmo_1 zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«19.05.2008
Nichts besonderes, aber trotzdem unterhaltsam. Abgesehen von den oberflächlichen Charakteren, und der belanglosen Hintergrundgeschichte macht Katzenwinter nichts wirklich falsch. Spannend, schnell und äusserst atmosphärisch. Ein spannendes Märchen, das vor allem im Winter unterhält.
Nozmo1 zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«09.02.2008
Die Hohlbeins verwenden auch in diesem Buch wieder ihr übliches Muster: Ein normaler Junge aus einer kleinen Stadt wird in ein märchenhaftes Abenteuer verwickelt, bei dem am Ende dann alles gut wird.
Nichts besonderes, aber trotzdem unterhaltsam. Abgesehen von den oberflächlichen Charakteren, und der belanglosen Hintergrundgeschichte macht Katzenwinter nichts wirklich falsch. Spannend, schnell und äusserst atmosphärisch. Ein spannendes Märchen, das vor allem im Winter unterhält.
82 Grad
Kitty zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«03.02.2008
Ein wirklich tolles Buch!!! Ich habe es richtig verschlungen!!! Hochspannend von der ersten bis zur letzten Seite!!!!! Unbedingt lesen-es lohnt sich auf jeden Fall!!! Dieses Buch gehört zu meinen Lieblingsbüchern!!!
Nozmo1 zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«12.11.2007
Die Hohlbeins verwenden auch in diesem Buch wieder ihr übliches Muster: Ein normaler Junge aus einer kleinen Stadt wird in ein märchenhaftes Abenteuer verwickelt, bei dem am Ende dann alles gut wird.
Nichts besonderes, aber trotzdem unterhaltsam. Abgesehen von den oberflächlichen Charakteren, und der belanglosen Hintergrundgeschichte macht Katzenwinter nichts wirklich falsch. Spannend, schnell und äusserst atmosphärisch. Ein spannendes Märchen, das vor allem im Winter unterhält.
82 Grad
Angy zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«19.09.2007
Da ich Katzen liebe habe ich dieses Buch gekauft.

Ich war überrascht das es sich über einen Fantasy-Roman gehandelt hat.

Aber es war von der Ersten bis zur Letzen Seite nur Spannend.

Es wird auch gut beschrieben wie der Familienzusammenhalt bei Menschen und Tieren ist und sie haben es sehr gut rübergebracht mit der ganzen Handlung.
Frank zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«03.06.2007
Typischer Hohlbein.Ich habe tapfer begonnen,und das ganze dann voller Tatendrang nach 50 oder 60 Seiten beendet.Wirklich schlimm ist,das der Mann auch durchaus nette Sachen geschrieben hat."Katzenwinter" gehört nicht dazu.Langweilig + uninspiriert.
Klaut den guten Büchern nur Platz im Regal.
Und ab.
Stefanie zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«03.06.2007
Es ist mein absolutes Lieblingsbuch. Ich habe es jetzt schon 6 Mal gelesen und fand es immer wieder spannend. Ich empfehle das Buch auf jeden Fall weiter und mache in meiner Schule auch ein Referat darüber.
cotte zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«26.05.2007
ich fand das buch persönlich nicht so wirklich gut. es fängt zwar gut an, aber dann wiederholt sich alles viel zu oft, und die handlung verliert, meiner meinung nach, immer mehr an spannung.
Nick87 zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«23.04.2007
Suuuper Buch auch ich bin kein großer leser aber dieses Buch verschlingt man gerade zu ich habe se im Urlaub gelesen und mehr Zeit am Strand verbracht als im Wasser weil es mich einfach nicht los lies Unbedingt lesen ist nur weiter zu empfehlen
Katharina zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«22.03.2007
Am Anfang habe ich es schwer gehabt, diese Handlung zu verstehen, aber es war mehr als nur spannend. Ich fand das Ende etwas kurz und abgehackt, aber einwandfrei ansonsten, kann ich nur weiterempfehlen!
Sandra zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«21.03.2007
Ein spannendes und packendes Abenteuer, von dem man nie genug bekommt. Ein wundervoller Fantasieroman, der zu empfehlen ist. Man kommt nicht mehr von diesem Buch weg, wenn man es einmal angefangen hat. Ein MUSS für jeden Hohlbein Fan. Es ist ein fantastisches Buch und Kinder und man könnte es Tag und Nacht lesen.
Ich war schon immer eine begeisterte Leserin und dieses Buch vergrößert jedem die Lust auf neue Geschichten.
Katzenwinter ist super !!!!
Leo zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«03.02.2007
--Fesselt von der ersten Seite bis zum letzten Buchstaben :) -- ohne jeden Zweifel eine weitere -wenn auch kleinere- Welle in den Wellen seiner Glanzwerke - mitreißend und -wie immer- sehr detailliert.
Wenn man hin und wieder ein paar Pausen von seinen "Hämmern" braucht(Magier, Märchenmond,Anders,..) ist das genau die richtige Lektüre dazu.
Für zwischendurch, oder als gelegenheitsleser zu empfehlen.
Josephine zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«03.01.2007
Ich finde das Buch sehr interessant, da einem nie langweilig wird und wenn man Zeit hätte, könnte man es an einem Tag durch lesen.
Da ich nicht gerade eine begeisterte Leserin bin war das eine Herausforderung doch dadurch, dass es so spannend war ging viel es mir aber deutlich leichter es zu lesen.

Ich würde es wirklich weiter empfehlen!!!
Wer lust auf Spannende Bücher hatt solltes das unbedingt lesen und nicht angst vor den vielen Blätter haben :)
Anne-Marie Piepenbrink zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Katzenwinter«12.09.2006
Eine spannende und fesselnde Geschichte über einen kleinen Jungen, der von seiner Großmutter eine schwere Aufgabe erbt. Er wird von einem geheimnisvollen Mädchen und den Katzen seiner Großmutter unterstützt. Erst am Enede lösen sich die erschiedenen Rätsel auf.
Ihr Kommentar zu Katzenwinter

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.