Ischer von A. E. van Vogt

Buchvorstellung

Ischer von A. E. van Vogt

Originalausgabe erschienen 2000unter dem Titel „The Empire of Isher“,deutsche Ausgabe erstmals 1989, 507 Seiten.ISBN 3-453-03121-0.Übersetzung ins Deutsche von Wulf H. Bergner.

»Ischer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

Inhalt:

Ihre Meinung zu »A. E. van Vogt: Ischer«

Beverly zu »A. E. van Vogt: Ischer«19.03.2012
Das Werk von A. E. van Vogt ist recht umfangreich und er vereint gängige Motive der Science Fiction mit oft bizarren eigenen Ideen. So spielen die Romane von "Ischer" im Sonnensystem in einer fernen Zukunft. Es geht um Machtkämpfe zwischen den so genannten Waffenhändlern und dem Herrscherhaus Ischer, in die ein Protagonist auf verhängnisvolle Weise verwickelt. Die Romane sind in einem Stil geschrieben, der stark den Foundation-Romanen von Isaac Asimov ähnelt und van Vogt hält hier dem Vergleich mit dem Meister durchaus stand.
Ihr Kommentar zu Ischer

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.