Die Wiedergeburt von C. J. Cherryh

Buchvorstellung

Die Wiedergeburt von C. J. Cherryh

Originalausgabe erschienen 1988unter dem Titel „The Rebirth“,deutsche Ausgabe erstmals 1990, 460 Seiten.ISBN 3-453-04296-4.Übersetzung ins Deutsche von Michael K. Iwoleit.

»Die Wiedergeburt« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Ariane Emory leitet Reseune, das fortschrittlichste gentechnische Institut der von Menschen besiedelten Galaxis, in dem seit 200 Jahren erfolgreich Menschen geklont und psychisch werden. Als Ariane Emory unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, läuft das ehrgeizigste Projekt an, das die Menschheit je in Angriff genommen hat. Die Wiederauferstehung eines Menschen: nicht nur aus Abermilliarden von genetischen Informationen, sondern auch aus Abermilliarden von gespeicherten Erinnerungen der „Mutter“-Person.

Ihre Meinung zu »C. J. Cherryh: Die Wiedergeburt«

Ihr Kommentar zu Die Wiedergeburt

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.