Das letzte Schwert von David Gemmell

Buchvorstellung

Das letzte Schwert von David Gemmell

Originalausgabe erschienen 1988unter dem Titel „Last Sword of Power“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 318 Seiten.ISBN 3-404-20402-6.Übersetzung ins Deutsche von Irmhild Seeland.

»Das letzte Schwert« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Historische Fantasy um Uther Pentragon, den Vater des legendären König Artus, und um das Schwert Excalibur. Nur das Schwert der Macht vermag noch das Königreich Britannien zu retten.

Ihre Meinung zu »David Gemmell: Das letzte Schwert«

Ihr Kommentar zu Das letzte Schwert

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.